Blog-Artikel mit dem Tag „Autos“

    Ja, die Sache mit den Batterien, jeder schreibt darüber. Bzw. jeder schreibt dem anderen ab. Ist ja normal heutzutage. Die eigene Recherche kostet ja nur Geld.


    Aber ich wollte ja auch über Batterien schreiben, nicht über den modernen Journalismus.


    Das Ganze geht zurück auf eine Studie des IVL Swedish Environmental Research Institute geschrieben von Mia Romare und Lisbeth Dahllöf. Dies ist eine Metastudie, sie haben selber keine Daten erhoben, nur andere Studien ausgewertet. Die Studie hat auch ein eine ISBN Nummer: ISBN 978-91-88319-60-9

    Gegründet wurde das IVL durch die Swedish Energy Agency und die Swedish Transport Administration


    Das Resultat der Studie sagt nun, für eine Lithuim-Ionen-Batterie würden bei der Herstellung 150-200 kg CO2 - equivalent / kWh freigesetzt. Die Zahlen haben sie von folgenden Studien:



    Zwei der hier aufgeführten Quellen sind online: Ambrose, H. & Kendall und Ellingsen, L. A.- W.et al., 2014, bei den anderen konnte ich zumindest den Abstrakt

    Weiterlesen

    Ich musste ja letzthin mein Auto vorführen. Um 7 Uhr morgens. Das war mir dann doch etwas zu früh, Überhaupt hielt sich meine Lust in Grenzen. Im Wissen, dass er die Zeit und die Location noch ändern wird, übergab ich das meinem Mech. Er hat das Auto ja auch gecheckt und das StVa hat dies auch akzeptiert. Ausser der Scheibe. "Sie, da ist aber ein Loch in der Windschutzscheibe." Stimmt, ich mochte mich erinnern, da hat es mal geknallt auf der Autobahn.


    Versicherungstechnisch durfte da mein Mech nicht ran, das musste durch einen Scheibenspezialist erledigt werden. Wurde es auch, zu meiner vollsten Zufriedenheit. Die Jungs kamen zu meiner Arbeitsstätte, holten das Auto, flickten die Scheibe und brachten es wieder. Sehr komfortabel für mich. 8)


    Schon auf der Heimfahrt meckert mich mein Auto an, das linke Standlicht sei defekt. Mit einem Druck auf die Ok-Taste ging die Fehlermeldung weg, um mit dem nächsten Einschalten der Zündung wieder da zu sein. Ok, das Standlicht brauchte ich grad

    Weiterlesen